Unterwegs ...

Der Unfall im April 2016: 250 km vom Startpunkt entfernt. Anfahrt. Es sollte ins Weserbergland gehen. Es kam was von hinten. Aus.Schluss. Ende. Die Maschine, gerade 2000 km auf der Uhr, muss vom ADAC abgeholt werden. Meinem Fahrer ist so gut wie nichts passiert - der hatte gleich eine ganze Armada an Schutzengeln an Bord. Das Einzige, was doof war, die GTR war 6 Monate in der Werkstatt. Die Saison war gelaufen.

Anfahrt 2016 ins WBL:

 

Eigentlich erwartet man ja, das meine Leute mit dem Motorrad auch fahren - aber wie man sieht, die stehen immer bloß rum. Wahrscheinlich haben sie ihre Mopeds da auch nur hingeschoben ....

Michi war in Aurich:

 

Am 24.09.2017 fand das 4. Auricher Demo - Rennen statt. Natürlich war auch eine Vertretung von FRI-on-Tour dabei, um sich das Spektakel anzusehen.

Gestartet wurde in 11 Klassen von 50 ccm bis zum Gespann!!

Die Veranstaltung war schon totgesagt, aber auf Initiative der Brüder Lienemann, beide begeisterte Hobby-Motorradrennfahrer (u. A. Fischereihafenrennen), konnte sie jetzt weiter geführt werden.

 

 

Grünkohl - Tour 2018:

 

Im Februar war es wieder so weit, mein  Königspaar Yvonne und Andreas aus 2017 organisierte eine Tour "der besonderen Art"  durch den Wald bei Upjever. Festes Schuhwerk, am besten noch wasserdicht, war wirklich angebracht. Der Bollerwagen war gut bestückt und es gab jede Menge "Einlagen" unterwegs. Anschließend wurde im Waldschlösschen gut gegessen und gefeiert. Durch eine Losziehung wurde das neue Könogspaar festgemacht und wie der Teufel das so wollte, wurden erstmalig zwei Gäste Kohlkönigin und -könig. Wir gratulieren gnz herzlich dem neuen Königspaar.

Kontakt

Ellen und Uwe Schöbel

Diekstahlstraße 1A

26452 Sande

Telefon:    0 44 22 / 45 93

Mobil:       0176 844 2958 6

Fax:           0 44 22 / 99 80 19 8

E-Mail:      info ( ät ) fri-on-tour.de

Öffnungszeiten

Eigentlich regelmäßig am ersten Freitag im Monat, wegen der Pandemie kann es aber zu Änderungen kommen.